DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Papiertüten
Adventskalender

DIY Adventskalender im Bilderrahmen – 3 Ideen

Bist du noch auf der Suche nach einer dekorativen Adventskalenderidee? Dann bist du hier genau richtig. Denn ich zeige dir in diesem Blogbeitrag 3 Ideen für einen Adventskalender im Bilderrahmen. Bestimmt hast du noch irgendwo Zuhause einen großen Bilderrahmen und ein bisschen Schnurr rumliegen – mehr brauchst du nämlich erstmal nicht für diese Kalenderideen.

Damit du meine Ideen schnell und einfach nachbasteln kannst, gibt es zusätzlich eine kostenlose Vorlage um Briefumschläge in drei Größen basteln zu können. Und auch schlichte Adventskalenderzahlen warten darauf, dass du sie downloadest und verwendest 🙂 Die Freebies findest du weiter unten bei der zweiten Idee.

Das Grundgerüst

Das Grundgerüst der Adventskalender besteht aus einem großen Bilderrahmen, in welchem drei Schnürre quer gespannt sind. Ich habe meinen Rahmen tatsächlich schon fertig gekauft, du kannst dir das Gründgerüst aber auch schnell selber machen.

Mein Rahmen ist 45cm x 55cm groß und die Schnürre sitzen von unten gesehen auf einer Höhe von 18cm, 33cm und die Letzte auf 48cm. Der Abstand dazwischen ist also gleichmäßig. Du kannst deinen Rahmen aber natürlich so gestalten wie du möchtest. Die Schnürre (am Besten Paketschnurr oder ähnliches, sollte auf jeden Fall stabil sein) kannst du mit einem Tacker, einem kleinen Nagel oder starkem Klebeband an der gewünschten Position von hinten am Rahmen befestigen.

Idee Nr. 1: Papiertüten

Was du für diesen Adventskalender im Bilderrahmen benötigst:

  • Bilderrahmen mit Querschnürren
  • 24 Papiertüten
  • 24 Adventskalenderzahlen
  • 24 kleine Holzklammern oder ähnliches

Und so geht’s:

Diese Idee ist wirklich fix umgesetzt. Du schnappst dir 24 Papiertüten und beklebst diese mit den Adventskalenderzahlen. Anschließend nimmst du 24 kleine Holzklammern und befestigst die Tüten an den Schnürren.

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Papiertüten

Für diesen Adventskalender im Bilderrahmen habe ich gemusterten Tüten gefunden, du kannst aber auch einfache braune Tüten oder Butterbrottüten verwenden. Im Einzelhandel gibt es zur Weihnachtszeit auch immer Sets aus 24 Papiertüten und 24 Zahlen zu kaufen. Wenn du einfarbige Tüten hast, kannst du diese zum Beispiel bestempel, mit Washitape verzieren oder mit einem Handlettering versehen. Weiter unten habe ich sogar noch ein Freebie für Adventskalenderzahlen zum Ausdrucken für dich!

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Papiertüten

Und wenn du dich jetzt fragst, was du denn in die Papiertüten reinfüllen sollst, dann findet du hier über 60 Füllideen! Da ist bestimmt auch was für dich dabei.

Idee Nr. 2: Briefumschläge

Was du für diesen Adventskalender im Bilderrahmen benötigst:

  • Bilderrahmen mit Querschnürren
  • 24 mal Motivpapier bzw. einfarbiges Tonpapier je nach Geschmack
  • 24 Adventskalenderzahlen (kostenloser Download hier)
  • 24 kleine Holzklammern
  • Bleistift, Schere und Kleber
  • Vorlage für die Briefumschläge (kostenloser Download hier)

Und so geht’s:

Weiter geht es mit der nächsten Idee. Ich habe 24 Briefumschläge in drei Größen gebastelt, diese mit Zahlen versehen und an den Bilderrahmen gehängt. Eine kostenlose Vorlage inkl. Bastelanleitung für die Briefumschläge findest du hier.

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Briefumschlägen

Ich habe mich für eine Mischung aus Motivpapier und einfarbigem Papier entschieden. So wirkt das Ganze nicht zu leer, aber auch nicht zu überladen.

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Briefumschlägen

Den fertigen Adventskalender im Bilderrahmen kannst du nun toll verschenken oder dir selbst an die Wand hängen! So oder so ein echter Hingucker 🙂

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Briefumschlägen

Idee Nr.3: Socken Säckchen

Was du für diesen Adventskalender im Bilderrahmen benötigst:

  • Bilderrahmen mit Querschnürren
  • Alte Socken mit Löcher an den Fersen/an den Zehen
  • dünne Stoffbänder
  • Nadel und Faden bzw. eine Nähmaschine
  • Schere
  • Adventskalenderzahlen, am besten mit Loch
  • Optional: Lichterkette

Und so geht’s:

Eine genaue Anleitung zum Herstellen der Säckchen findest du hier. Dort ist Schritt für Schritt beschrieben, wie du die Säckchen ganz einfach nachmachen kannst. Das geht wirklich fix und auch super für Nicht-Nähprofis geeignet 🙂

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Socken Säckchen

Ich habe an jedes Säckchen diese kleine Holztannenbäume als Adventskalenderzahlen gehängt. Diese hatten schon ein Loch und waren somit perfekt geeignet. Ich habe sie mal im Tedi gefunden (unbezahlte Werbung). Jedes fertig befüllte Säckchen habe ich nun an an die Querschnürre des Bilderrahmens gehängt und fertig ist der dritte Adventskalender im Bilderrahmen. Optional kannst du nun noch wie ich hier eine Lichterkette an der Rückseite des Rahmens mit Tesa befestigen.

DIY Adventskalender im Bilderrahmen mit Socken Säckchen

So, das waren alle drei Ideen – Welche hat dir am Besten gefallen? Schreib es mir gerne in die Kommentare und schau auch gerne mal auf Instagram vorbei 🙂

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Kreativ werden und bleib gesund!

Deine Laura

PS: Weitere tolle Adventskalenderideen findet du hier 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.