DIY Geschenkideen,  Geburt

Ideensammlung DIY Babygeschenke – Hier ist für jeden etwas dabei!

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk zur Geburt? In diesem Blogartikel stelle ich dir mehrere DIY Babygeschenke vor. Und nicht nur das! Zusammen mit meinen Bloggerkolleginnen Nadja und Hanna haben wir eine Themenwoche rund um das Thema Geburt auf Instagram gestaltet und da sind einige Ideen zusammen gekommen. Hier auf meinem Blog findest du nun die ausführlichen Anleitungen und alle entsprechenden Verlinkungen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und Inspirieren lassen!

1. Kleines gehäkeltes Kuscheltier

Wie süß ist bitte einfach dieser Fuchs? Ich habe ihn nach der Anleitung aus dem Buch „DenDennis‘ total verrückte Häkelfreunde“ gehäkelt und anschließend verschenkt (auch wenn mir das bei diesem süßen Freund hier wirklich schwer gefallen ist!). Zum Verschenken habe ich ihn einfach auf eine Karte (zusammengeklappt, im Umschlag steckend) gesetzt und das Ganze dann noch mit etwas Folie eingepackt.

Wenn du die Idee jetzt gut findest, dir aber kein neues Buch kaufen möchtest, dann schau doch einfach mal so nach Häkelanleitungen. Es gibt mittlerweile echt viele coole kostenlose Anleitungen für Häkeltiere im Internet. Den Baby Yoda findest du zum Beispiel hier.

2. Gratulationskarte

Eine Karte zur Geburt darf natürlich auch nicht fehlen. Entweder du kaufst eine oder du machst sie schnell selber. Mit ein paar Stempeln und etwas Farbe geht das wirklich easy.

Ich habe bei dieser Karte den Stempel aus diesem Set verwendet und eine Sternenschablone (z.B. diese hier). Zuerst habe ich den Fuchs mittig auf weißen Tonkarton, welcher etwas kleiner als meine Klappkarte war, gestempelt. Anschließend habe ich aus Papier einen Kreis ausgeschnitten, welchen den Fuchs komplett abdeckt. Als nächstes habe ich dann mit Hilfe der Sternschablone und etwas bunter Stempelfarbe den Hintergrund gestaltet. Der Fuchs war dann auch schnell ausgemalt und zum Schluss habe ich mit 3D Pads noch einen Banner aufgeklebt.

Solche Karten lassen sich auch gut vorbereiten und können dann vor dem Verschenken noch mit dem Namen personalisiert werden.

3. Korb voller Windelmännchen

Super süße DIY Babygeschenke sind auch diese schnell gemachten Windelmännchen. Und die Eltern können die Windeln und Socken bestimmt gut gebrauchen. Der Korb lässt sich auch gut mit noch mehr brauchbaren Dinge für die jungen Eltern ergänzen 🙂

Was du für die Windelmännchen benötigst

  • Windeln (um sicher zu gehen, lieber eine Nummer größer kaufen)
  • Babysocken – pro Männchen ein Paar Socken
  • Mehrere schmale Papierstreifen (ca. 4x2cm)
  • Einen schwarzen Filzstift
  • Kordel für die Mützen
  • Geschenkkorb
  • Verpackungsmaterial zum Ausfüllen des Geschenkkorbes
  • Optional: Deko wie Trockenblumen, Geschenkanhänger, Geschenkband
  • Wie immer: Eine Schere

Und so gehts:

  1. Eine Windel eng zusammen rollen und einen Socken an einer Seite überziehen
  2. Aus der zweiten Socke mit Hilfe einer Kordel eine Mütze binden und die über die andere Windelseite ziehen
  3. Augen und Mund auf einen Papierstreifen malen und diesen zwischen die Socken stecken
  4. Wiederholen und alle Männchen in den Geschenkkorb setzten

4. DIY Mobile aus Häkeltieren

Na, wenn das Geschenk mal kein Hingucker ist! Und ich habe eine ausführliche Anleitung zum Nachbasteln für dieses Mobile geschrieben. Schau also gerne mal bei dem Blogbeitrag vorbei. Dort habe ich dir natürlich auch alle Materialien und ein paar Häkelanleitungen verlinkt.

5. Windeltorte mal anders: Windeltraktor verschenken

Eins der Standard DIY Babygeschenke ist doch die Windeltorte. Ich habe diese hier mal etwas anders umgesetzt und für einen Jungen einen Windeltraktor gebastelt. Was natürlich nicht fehlen durfte: Ein Anhänger mit ein paar Geschenken und ein Kuscheltier als Fahrer.

Materialliste Windeltraktor

  • Windeln (lieber eine Nummer zu groß kaufen)
  • Stoffbänder in verschiedenen Farben und Größen
  • Stabiler Karton (Rückseite Collegeblock oder letzter Versandkarton)
  • Schuhkarton/Kiste für Anhänger
  • Stöcke für die Achsen (z.B. Blumen- oder Raketenstöcke)
  • Ein paar Socken
  • Kuscheltier
  • Stecknadeln
  • Geschenkpapier o.ä.
  • Draht (zum Stabiliseren des Fahrersitzes)
  • Optional: Einen Body
  • Und natürlich: Schere, Heißkleber und Tesa

Und so geht’s:

Ich habe mit dem Anhänger angefangen und mich da an der Breite orientiert, um den Traktor entsprechend aufzubauen. Als Erstes habe ich die Achse zugesägt und aus Windeln Räder gebastelt.

  • Kleines Rad je 1 Windel (mittig zusammen falten und dann eindrehen)
  • Großes Rad je 3 Windeln (auch mittig falten und eindrehen)

Die Räder habe ich mit Tesa und dann mit den Stoffbändern befestigt. Eine weitere helfende, hebende Person ist hier gar nicht so schlecht 😉 In die Mitte der Räder habe ich dann die Stöcke geschoben und damit es von vorne nicht so blöd aussieht noch ein Stück rund zugeschnittene Pappe mit einer Stecknadel befestigt.

Anschließend habe ich die Schachtel für den Anhänger mit bestempeltem Versandpapier eingepackt und auf zwei Radkonstruktionen geklebt.

Für den Traktor habe ich nun ein Stück Pappe zurecht geschnitten, welches den Boden bildet. Dieses habe ich auf die anderen zwei Radkonstruktionen geklebt. Anschließend habe ich eine Windelschicht drauf gelegt und ein „Windelpaket“ in einen Babybody eingepackt. Das bildet den vorderen Teil des Traktors. So, der Sitz ist dann etwas komplizierter. Vielleicht fällt dir hier ja eine bessere Lösung ein als mir 😀 Ich habe mit Pappe, Windeln und Draht einen Sitz geformt und diesen in bestempeltem Papier eingepackt und hinter dem Windelpaket befestigt.

Zum Schluss habe ich das Paar Socken eingedreht, um einen Schornstein zu erhalten. Diesen habe ich dann auf dem Windelpaket befestigt (z.B. mit Stecknadeln, doppelseitigem Klebeband, Nadel und Faden …).

6. Häkeldecke verschenken

Jetzt kommt meine absolute Lieblingsidee! Eine Häkeldecke mit Tiermotiven für das Neugeborene sorgt auf jeden Fall für Begeisterung. Ich habe es geliebt, diese Decke herzustellen und sie einer lieben Freundin zur Geburt ihres Sohnes zu schenken. Die Decke wird immer noch heiß geliebt und vor allem auch bespielt. Die Tiere laden zum Entdecken und Lernen ein und durch die ganzen Farben sehen sie die Babys auch recht schnell.

Alle Motive stammen aus dem Buch „3D Granny Squares“ und wurden nach diesem Prinzip (Videoanleitung) zusammengehäkelt. Aber auch hier gilt wieder, wenn du dir das Buch nicht kaufen möchtest, kannst du mal nach „Granny Squares“ googlen oder auf Pinterest schauen. Hier gibt es auch viele kostenlose Anleitungen!

Was bei der Decke auf jeden Fall zu beachten ist, dass sie einiges an Zeit braucht. Ich habe über mehrere Monate hinweg immer wieder ein paar Quadrate gehäkelt. Aber für gute Freunde, Geschwister oder andere einem nahestehende Menschen ist dieses DIY Babygeschenk auf jeden Fall die Mühe wert.

7. DIY Babygeschenke von Tinkerhome

Nun möchte ich dir noch zwei Ideen von meiner Bloggerfreundin Hanna von Tinkerhome vorstellen. Sie hat einen tollen Blogbeitrag zum Thema Makramee Kinderzimmer Deko geschrieben und dort auch super ausführlich alle benötigten Makramee Konten beschrieben. Ich finde die Makramee Holzringe sind so zauberhafte Geschenkideen zur Geburt und einfach toll personalisierbar.

Bei Hanna findest du auch drei DIY Regenbögen, welche sich ebenfalls super zur Geburt verschenken lassen. Hüpf also unbedingt mal rüber auf ihren Blog und lass dich inspirieren.

8. Geschenkkorb zur Geburt von Lieblingsgeschenk

Und Nadja von Lieblingsgeschenk hat einen mega Geschenkkorb zusammen gestellt. Die DIYs lassen sich aber auch super einzeln verschenken. Ich bin ja ganz verliebt in diese Kerze! Findet du die DIYs von Hanna und mir in ihrem Geschenkkorb?

Dieser Blogbeitrag in Zusammenarbeit mit meinen Bloggerfreundinnen Nadja und Hanna hat mir besonders viel Spaß gemacht! Und ich hoffe du hast in einem der DIY Babygeschenke für dich das perfekte Geschenk zum Verschenken gefunden.

Ganz viel Spaß beim Kreativ werden, wünscht dir

Laura

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.